Rita Greine und Melanie Fehring


Aurora – ein Engel mit Herz


ISBN 3-89135-138-0

84 Seiten



Dieses Buch lädt ein, der spirituellen, geheimnisvollen Welt der
Engel mit Kinderaugen zu begegnen.
Wie sieht es im Himmel wohl aus? Was machen die Engel dort?
Wie leben sie und welche aufregenden Erlebnisse gibt es
von ihnen zu erzählen? Haben Engel Ähnlichkeit mit uns
Menschen?
Diese und viele andere Fragen versuchen wir als Erzieherinnen
und Autorinnen in himmlisch fantasievollen Geschichten zu
beantworten. Träume, Wünsche und Vorstellungen mischen
sich mit der Wirklichkeit und so wird auf diese Weise insbeson-
dere das Thema des liebevollen Umgangs der Menschen bzw.
Engel miteinander in den Vordergrund gestellt.
Die Geschichten sind gezielt für Kinder im Alter von
4-10 Jahren vorgesehen. Doch selbst Erwachsene werden beim
Lesen manchmal berührt sein, wird so manche Problemsitu-
ation der Engel - die auch unsere eigene sein könnte - auf
geschickt einfühlsame und behutsame Art und Weise gelöst.
Die Geschichten stehen einzeln für sich und sind doch durch die
Hauptfigur - Aurora - miteinander verbunden. Das heißt, dass
sie nicht unbedingt hintereinander gelesen werden müssen, man
kann auch eine Geschichte gezielt auswählen, vielleicht weitste
der momentanen Stimmung bzw. Situation der Kinder ent-
spricht.
Eine Himmelswerkstatt schließt sich den Geschichten an. So
fantasievoll die Geschichten vom Engel Aurora erzählt werden,
so kreativ sind auch die dazu passenden Ideen, die das häufig
nachahmenswerte Leben und Wirken der Engel bewusst wer-
den lassen. Bastei- und Gestaltungsvorschläge zu den einzel-
nen Geschichten, zahlreiche Aktionen und Projekte für kleine
und große Gruppen sowie himmlische Backrezepte laden zum
Ausprobieren ein.
Pädagogen in Kindergarten und Grundschule sowie Eltern zu
Hause können nach Belieben Geschichten und Werkstattideen
getrennt oder zusammenhängend einsetzen.
Gerade die Adventzeit bietet sich an, um eine Himmelswerk-
statt, wie in diesem Buch beschrieben, gemeinsam mit den Kin-
dern einzurichten. Dort können dann Kinder und Erwachsene
in vorweihnachtlicher Stimmung den Geschichten von Aurora
lauschen und sie jeden Tag ein Stückchen mehr im gemeinsamen
Aktivsein lebendig werden lassen.